Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Schönes Abschlusskonzert der Baiertaler „Turmmusik“

Über drei Monate hinweg trafen sich jeden Sonntag Musikerinnen und Musiker der Erwachsenenkapelle um den Bürgern von Baiertal ein schönes Schmankerl zu bieten: Hoch oben aus den beiden Glockenstuben der beiden Kirchtürme wurden zwischen 18 und 18.30 Uhr kurzweilige Musikstücke gespielt. Doch mit der Gestattung der regulären Musikprobe durch das Kultusministerium Baden-Württemberg endet dieser schöne Teil der Corona-Krise. Aus diesem Grund haben sich am vergangenen Sonntag bei bestem Wetter vier Musiker auf dem Vorplatz der St. Gallus Kirche versammelt, um bei einem kleinen „Abschlusskonzert“ noch einmal die Highlights der vergangenen Zeit zum Besten zu bringen. Der Applaus und die Jubelrufe der Zaungäste, die regelmäßig aus allen Himmelsrichtungen auftraten, schienen zu beweisen: Es war eine tolle Aktion die allen Beteiligten sehr viel Spaß und Freude bereitet hat. An dieser Stelle bedankt sich der Musikverein Baiertal bei allen Zuhörern aus der Ferne sowie bei allen Musikern die sich freiwillig an der Aktion beteiligten. Ein großer Dank gilt ebenfalls den vielen Spendern die sich beim Musikverein auf unterschiedlichen Wegen für das wöchentliche Konzert erkenntlich zeigten.

Übrigens: Die ein oder anderen sind in den letzten Wochen bestimmt auf ein „Schätzchen“ im Keller oder Dachboden gestoßen: Das Blasinstrument aus längst vergangenen Zeiten. Nutzen Sie doch den freien Terminkalender und „entstauben“ Sie das gute Stück. Die neuen Probenzeiten unter Einhaltung der gesetzlichen Regelungen finden Sie hier: www.mv-baiertal.de

Manfred Link, Alexander Böing, Kai Höning und Stephan Vedder beim kleinen “Abschlusskonzert”. Foto: Dortants

Die Kommentare sind deaktiviert.