Drücke „Enter”, um zum Inhalt zu springen.

Konzert zu Muttertag

(kh) Zum dritten Mal war die grüne Mitte Baiertals gut besucht, als der Musikverein zum open-air Konzert „Live im Mai“ einlud. Nicht nur das Alter der Besucher war durchmischt, sondern auch die Sitzgelegenheiten: Vom Campingstuhl bis zur Picknickdecke konnte man am sonnigen Nachmittag alles finden. „Hauptsache bequem“ war das Credo vom ersten Vorsitzenden Alexander Böing, der sich wieder einmal über den Besucherandrang freute. Der Dirigent des Orchesters, Johannes Schubert zeigte in der Stückwahl ein gutes Händchen. Damit niemand der Zuhörerschaft zu kurz kommt, wurden unter anderem das beliebte Potpourri „Hurra Hurra“ mit vielen Kinderliedern oder auch der „Bozner Bergsteigermarsch“ vom 25-köpfigen Orchester vorgetragen. Alles unter der Prämisse, sich währenddessen zu unterhalten, Karten zu spielen und einfach zu entspannen. Schließlich ist das open-air Konzert des Musikvereins das lockerste und bequemste seiner Art.

In der Pause wurde zum erfrischenden Umtrunk eingeladen und der obligatorische Sekt zu Muttertag durfte natürlich auch nicht fehlen. Nach den Dankesworten und dem abschließenden Applaus der Gäste konnte abermals ein positives Fazit gezogen werden. Somit ist auch für die nächsten Jahre dieses Event am Muttertag nicht aus dem Kalender zu streichen!

Die Kommentare sind deaktiviert.